Wie Chinas Rennen um Ressourcen Afrika nützt

131016_Dambisa_Moyo_PK_001

Ein Presseartikel von Eva Steindorfer (“Die Presse”, 20. Oktober 2013)

Für US-ÖkonominDambisa Moyo führt Chinas geschäftliches Engagement in Afrika zu mehr Autonomie und Demokratie.

Sie ist streitbar und bekannt für ihre kategorischen Ansichten. Dambisa Moyo, Ökonomin mit Oxford- und Harvard-Abschluss, Autorin von drei „New York Times“-Bestsellern und vom „Time Magazine“ in die Liste der 100 einflussreichsten Menschen der Welt gewählt, liefert auch mit ihrer neuesten Streitschrift „Winner Take All“ provokante Thesen. Untertitel des Buchs: „Chinas Rennen um Ressourcen und was es für die Welt bedeutet.“

Continue reading …

2013-10-21T09:39:01+00:00

Leave a Reply